Säule 1:

Säule 1 Übergänge

Übergangsmanagement - Brücken bauen zwischen Bildungspfaden

In der Säule Übergangsmanagement geht es um sogenannte Statuspassagen, bei denen der Übergang von der einen Phase in die andere gut begleitet sein muss. Wir durchlaufen während unserer Bildungsbiographie zwangsläufig unterschiedliche Phasen, beispielsweise beim Wechsel von einer Schulform in eine andere, bei den großen Übergängen Schule-Ausbildung / Studium-Beruf und auch bei dem Übergang des geregelten Arbeitslebens in die Rente. Übergangsphasen beeinflussen nicht nur die Bildungsbiographie entscheidend, sondern wirken sich auf die betroffene Person sowohl im positiven (sofern der Übergang gut begleitet wird) als auch im negativen (wenn der Übertritt nicht optimal gelingt) aus. Daher sind sie von zentraler Bedeutung der jeweiligen Entwicklungs- und Bildungsbiographie.

Ziel der Säule ist daher, den Menschen bzw. Lernenden in das Zentrum des Übergangsmanagements zu stellen.

Nur so kann die individuelle Bildungsbiographie begabungs- und leistungsgerecht ausgestaltet werden.


Folgende Übergänge werden unter anderem in dieser Säule thematisiert:

· Kita – Grundschule

· Grundschule – weiterführende Schule

· Übergänge zwischen Schulen und Schularten

· Schule – Ausbildung – Beruf – Schule

· Schule – Hochschule

· Hochschule – Beruf

· Berufswechsel und Weiterbildung – Qualifikation

· Beruf – Ruhestand

Termine Arbeitskreise:


Termin 1

Freitag, 20.05.2022, 14:00 Uhr

Schwerpunkt: 

- Einführung 

- Übergang Kita - Grundschule

Termin 2 
Mittwoch, 13.07.2022, 14:00 Uhr

Schwerpunkt: 

- Übergänge Schule – Ausbildung – Beruf

Termin 3
Donnerstag, 29.09.2022, 14:00 Uhr

Schwerpunkt: 

- Übergänge zwischen Schulen und Schularten 

Termin 4
Donnerstag, 24.11.2022, 14:00 Uhr

Schwerpunkt: 

- Übergang Schule – außerschulische Bildung

Termin 5
Donnerstag, 19.01.2023, 14:00 Uhr

Schwerpunkt: 

- Übergang Grundschule – weiterführende Schulen

Termin 6
Dienstag, 28.02.2023, 14:00 Uhr

Schwerpunkt: 

- Übergang Schule – Ganztagsangebote ältere Kinder und Jugendliche

- Abschließende Sitzung

- Ableitung, Einordnung und Priorisierung von Handlungsempfehlungen 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich hier zu den Arbeitskreisen an.