Säule 3:

Bildungsgerechtigkeit - Alle Talente in der Region fördern

Säule 3 Bildungsgerechtigkeit

Bildung ist in unserem Land eine der wichtigsten Ressourcen. Daher wird Bildung eine ganz besonders hohe Bedeutung beigemessen. Oftmals bestimmen Bildungsgrad und -abschluss unseren Lebensweg. Auf den Bildungserfolg wirken sich unterschiedliche Faktoren aus, darunter soziale Herkunft und Umfeld ebenso wie individuelle Voraussetzungen.

Die Bildungsbeteiligung soll für alle Menschen in Stadt und Landkreis Würzburg in gleichem Maße möglich sein, unabhängig von ihren individuellen Voraussetzungen. Durch gezielte Förderungen können und sollen die Teilhabemöglichkeiten erhöht werden. Zeitgleich ist es wichtig, die bestehenden vielfältigen Angebote auch transparent uns sichtbar zu mahen, so dass sie von den Büerger:innen auch angenommen werden können. So können wir alle Menschen für die berufliche und private Zukunft stärken und nicht nur die Teilhabemöglichkeiten im Bildungssystem erhöhen, sondern auch die Teilhabemöglichkeit am gesellschaftlichen Leben.

Folgende Unterthemen werden in der Säule Bildungsgerechtigkeit bearbeitet:

· Integration

· Inklusion

· Junge Menschen in besonderen Krisen auffangen

· Sozial benachteiligte junge Menschen für die Zukunft stärken

· Menschen mit unterbrochenen Bildungsbiographien

· Wiedereinstieg ins Berufsleben

· Individuelle Zugänge zu Bildungsmöglichkeiten schaffen

Termine Arbeitskreise:

Termin 1
Dienstag, 17.05.2022, 15:30 Uhr

Schwerpunkt:

- Einführung

- Junge Menschen in besonderen Krisen auffangen

Termin 2
Dienstag, 12.07.2022, 16 Uhr

Schwerpunkt:

- Inklusion

Termin 3
Dienstag, 27.09.2022, Uhrzeit folgt 

Schwerpunkt:

- Integration

Termin 4
Dienstag, 15.11.2022, 16:00 Uhr

Schwerpunkt:

- Menschen mit unterbrochenen Bildungsbiographien

- Sozial benachteiligte junge Menschen für die Zukunft stärken

Termin 5
Dienstag, 24.01.2023, Uhrzeit folgt 

Schwerpunkt:

- Wiedereinstieg ins Berufsleben

- Bildungsberatung / individuelle Zugänge zu Bildungsmöglichkeiten

Termin 6
Dienstag, 28.02.2023, 16:00 Uhr

Schwerpunkt:

- Abschließende Sitzung

- Ableitung, Einordnung und Priorisierung von Handlungsempfehlungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich hier zu den Arbeitskreisen an.